Freitag, 5. Juni 2015

ebike und physik auswirkung der unterstützungsgrade

Rahmenbedinungen:
HaiBike mit Yamaha gibt die Unterstützungsgrade wie folgt an:
http://global.yamaha-motor.com/business/e-bike-systems/pw/drive-unit/ (2015)
http://global.yamaha-motor.com/business/e-bike-systems/pw-x/drive-unit (2017)

Support Level

ModeHIGHSTDECO
Instantaneous maximum value at pedal crank axis< 2.8< 1.9< 1.0
Value at 20 Nm input torque for reference2.51.250.5
Ausgehend von den Fahrerdaten von http://josy1024.blogspot.co.at/2015/06/ebike-und-physik-teil1.html hat rein der Akku eine Arbeitsleistung für 1500 hm.

in den Unterstützungsstufen ergibt das eine zusätzliche GesamtHöhenmeterReichweite von:

ECOSTDHIGH
Unterstützungsstufe0,51,252,5
Eigenleistung: 1111
faktor Eigen/ebike2,00,80,4
HM die, der Fahrer beisteuern muss:30001200600
was soviel bedeutet: im ECO Modus kannst schon mal 3000 hm Selbst reintreten um den Akku so leerzufahren. im Standardmodus 1200 hm, im Highmodus ist nach 600hm mit dem Akku Schluss.

auf langen strecken ist da sehr wohl Haushalten im high modus angesagt! ;-)

was noch folgt...
Teil 3 (Rückrechnen vom Akku-Verbrauch)...

Kommentar veröffentlichen