Dienstag, 9. November 2010

die wichtigsten tools für enterprise und kmu

(es ist leichter den weg zu finden, wenn man das ziel kennt :-))

* verwende otrs::itsm http://www.otrs.com/de/produkte/itsm/ 
- verwende gleiche itsm struktur auf datei servern (hardware, network, software, location) 
- verwende strukturierte ablagen! (jede datei bekommt nen passenden ablageort)
- verwende einheitliche namensgebung (inventardatenbank, überwachung, alarmierung)

* zentrale configuration als teil von "change management"
- verwende gruppenrichtlinien (datein, registry, datei security, ...)
- verwende puppet ( http://puppetlabs.com/puppet/what-is-puppet/  (linux server)) mit puppet-dashboard
- xserve (apple clients) (google verwendet puppet für die verwaltung vom apple clients!) - http://www.redmonk.com/cote/2008/06/11/puppet-at-google-redmonk-radio-episode-48/
- verwende svn repository für "configs"
- sprich über änderungen (persönlich, kaffepause, blog, email)

überwachung:
* nagios: (server und service verfügbarkeits monitoring und alerting) = ITIL: Event Management
* cacti: (schwellwert & baseline überwachung)
http://www.cacti.net/screenshots.php
- benachrichtige nicht über email sondern über chatrooms telegram(api), (ejabber + sendxmpp)sendxmpp
- monitor your puppet dashboards https://github.com/josy1024/nagios-puppet/blob/master/plugins/check_pupdash_nodes_threshold

infrastructure:
* verwende virtualisierung (flexibilität ist ein geschenk!)
2010 sage ich xenserver, 2014 sage ich verwende hyper-v
* verwende zentrale authentifierung / authorisierung
- active directory, openlap
* plane mit fehler deiner systeme bewusst umzugehen - fehler sind willkommen - antifragiles design


mitarbeiter:
* schau dich nach qualifizierten mitarbeitern um bzw bilde sie aus (flexmatrix, qualifikationsmatrix)
* verbreite und teile wissen
- verwende plattformen (wiki/blog) um unternehmensinformation zu verbreiten (wordpress)
- verwende wiki/blog zb für änderungsprotokolle bzw CAB (Change Advisory Board) !
* vewerte mitarbeiter nach kriterien wie: wie gewillt ist der mitarbeiter wissen zu teilen!
 * organisation beginnt bei sich selbst
- verwende mind mapping (freemind)
- verwende das "eisenhower-prinzip" zur organisation von dringend/wichtig tasks! 
http://de.wikipedia.org/wiki/Eisenhower-Prinzip
- verwende kanban als "überblick" projektmanagement


Kommentar veröffentlichen