Sonntag, 23. September 2007

Wenn man nicht die gleiche Sprache spricht

Eine Geschichte vom Führungskräfteseminar:

"Ich bin bei meinem chinesologen und frage ob auf grund meines krankheitsbildes akkupunktur notwendig ist.

Chinesologe: ja, nein

Ich denke: was ja/nein? hab ich ihn falsch verstanden und Frage nochmal:

Wieder: ja, nein."


zum Hintergrund: der Chinesologe kommt aus einem wohlhabenden Teil Chinas, in der Zuerst das Verständnis der Frage bestätigt wird und dann die eigentliche Antwort folgt.

* nachvollziehbarkeit zum verständnis von aussagen
Kommentar veröffentlichen